Österreich

Eine Radreise durch den Osten von Österreich vom 02. - 09. Sept. 2017

Eine Rundreise der Superlative: Donauradweg, Wien, Nationalpark Neusiedler See – jüngstes UNESCO-Weltkulturerbe Österreichs. Wir beginnen unsere Radtour an der schönen blauen Donau mit einer Fahrt durch die zauberhafte Flusslandschaft der Wachau mit steilen, bewaldeten Hängen, Weinbergen und Obstplantagen. Sie radeln meist direkt am Ufer der Donau über hervorragend ausgebaute Radwege. Große Steigungen haben Sie nicht zu befürchten – die Strecke ist nicht nur schön, sondern auch fast durchgehend flach. Freuen Sie sich auf Wien und die zahlreichen monumentalen Gebäude. Ab Wien geht es weiter durch den Nationalpark Donau-Auen weiter zum Neusiedler See, wo sich Puszta, Schilfgürtel und Weinberge treffen. Sanfte Weinhügel, Schilfgürtel und Salzlacken prägen diese Landschaft, dazwischen idyllische Dörfer mit Storchennestern auf den Dächern, seltene Vogel- und Tierarten, wie die vom Aussterben bedrohten Mangaliza-Schweine und Przewalski-Pferde. Hier finden Sie ein warmes Klima mit rund 300 Sonnentagen im Jahr vor - mit unvergesslichen Sonnenauf- und -untergängen. Eine abwechslungsreiche Radreise im Land der Sonne erwartet Sie.

Download
Die komplette Ausschreibung
Radreise Österreich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 206.5 KB