Griechenland

Die Schätze des Festlandes. Trekkingreise für geübte Wanderer

In Griechenland treffen wir auf eine faszinierende Symbiose von Natur und Kultur. Einerseits die gewaltigen Felsen von Meteora, gekrönt von den einzigartigen „schwebenden Klöstern“ oder der mythenumrankte Sitz der Götter, der Olymp. Aber auch weniger Bekanntes und Ursprüngliches treffen wir auf unserer Rundreise, wie etwa das Pindosgebirge mit dem stolzen Gipfel des Gamila nahe der albanischen Grenze. Durchbrochen wird dieser imposante Gebirgszug von der großen Vikos-Schlucht mit ihren steil aufragenden Felswänden und den alten Platanen, die am Schluchtenboden wachsen. Als Highlight für Wanderer gilt die Durchquerung der Vikos-Schlucht, dem Grand Canyon Griechenlands. Bis zu 700 Meter tief zieht sich die Schlucht auf einer Länge von zehn Kilometern von Monodendri bis zur Quelle des Voidomatis. Beeindruckend sind auch die Steinhäuser der kleinen Zagoria-Dörfer, die sich bis heute erhalten haben. Der Reiseverlauf ist eine Huldigung an die griechische Natur und Kultur: Auf dieser Reise erleben Sie einzigartig schöne Landschaften, traumhafte Wanderungen und den richtigen Schuss Kultur.

Download
Die komplette Ausschreibung
Griechenland Trekking Internet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 271.7 KB