See, Sonne, Berge am LAGO MAGGIORE

Fünftägige Busreise vom 17. bis 21. Juli 2021

Borromäische Inseln mit Isola Madre & Isola Bella – Fahrt Centovalli-Bahn Domodossola/Italien nach Locarno/Tessin – Verzascatal/Tessin mit Sonongo – Tessin Metropole Locarno  – Seeort Verbania-/Intra 

Sommerfeeling und eine mediterrane Atmosphäre erwarten Sie am Lago Maggiore sowie eine wahre Explosion von Farben und Düften: Kamelien, Zitronen  und Orangen sind die unumstrittenen Stars am See – in den Sommermonaten kommt noch ein weiteres Blütenwunder dazu – die LOTUSBLÜTE. Es gibt über 30 Arten am See, vorwiegend aus Asien und Australien stammend, mit ihren Farben von hellrosa bis rot, weiß bis gelb und gelb-orange. Im Juli sind die Brunnen mit Ihren Lotusblüten  in den verschiedenen Park- und Gartenanlagen ein Anziehungspunkt. Dazu kommen in der Sommerzeit über 120 Sorten Seerosen, Wasserhibiskus, Lilien, Prunkwinden und Bougainvilleen. 

Der See hält neben der Natur- und landschaftlichen Kulisse auch besondere Besichtigungspunkte parat, wie die Borromäischen Inseln. Sie besuchen die zwei größten Inseln, die Isola Bella und die Isola Madre. Ein weiterer Höhepunkt ist die Fahrt mit der Centovalli-Bahn. Vom italienischen Domodossola führt die Schmalspurstrecke in 2 Stunden auf fast 69 km an tiefen Schluchten und tosenden Wasserfällen vorbei, ins schweizerische Locarno. Als weiteren Tagesausflug besuchen Sie das Verzascatal - eines der schönsten Täler im Tessin. Das Ziel ist das letzte Dorf im Tal – Sonogno.nden romantischen Feriendörfern. Besuchen werden wir auch die mediterrane Kurstadt Meran. 

Wir wohnen in einem der beliebtesten Urlaubs- und Erholungsorte im Eisacktal in Villanders, unweit zum eindrucksvollen Dolomitengebiet gelegen. Der Ort mit seiner Hochebene erstreckt sich von Reben auf 480 m bis hinauf zum aussichtsreichen Villanderer Berg auf 2.509 m. 

Download
Die komplette Ausschreibung
Lago 2021 Mühl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB